"Es ist besser ein Kind AUFZUBAUEN, - als einen Erwachsenen REPARIEREN zu wollen."

 

Die Kindheit der Pferde liegt uns am Herzen ...
... denn es sind die entscheidenden Jahre für eine vitale körperliche, sowie mentale Entwicklung des Pferdes und ausschlaggebend für langwährende Gesundheit und Belastbarkeit.

 

In der Einfachheit  liegt das Wohl:  

Permanente und ausreichende Bewegungsmöglichkeit.
Unsere Pferdegruppen haben permanent - also Sommer UND Winter - die Möglicheit, entweder auf Allwetter-Koppeln, Ausläufen oder Weiden ihrem Bewegungsdrang freien Lauf zu lassen und somit ihre Muskeln und ihren Bewegunsapparat zu trainieren.
Im Sommer auf ca. 30 ha Weiden rund um den Hof, im Winter großflächiger Auslauf plus Allwetter-Koppeln (1-3 ha). Die Weiden werden mit Rindern wechselbeweidet und stehen in der gesamten Vegetationsperiode (nicht erst nach der Heumahd) zur Verfügung

Überschaubare Gruppen mit einem stabilen Sozialgefüge.
Wir achten besonders auf die Gruppengröße (durchschnittlich maximal 10 Pferde pro Gruppe), damit die Stressbelastung und Verletzungsgefahr möglichst gering und der Wohlfühlfaktor und die Gruppen-Harmonie möglichst hoch sind. 

Kräuterreiches BIO-Futter & ausgewogene Reize.
(BioHeu, BioHafer, standortmäßig abbgestimmte Mineralmischung), Bewegung auf z.T. hügeligen und unebenen Weiden und Klimareize inklusive Höhenluft ergeben gut trainierten Stoffwechsel, Herz, Lunge & Bewegungsapparat (Muskel, Gelenke, Bewegungsrezeptoren und Hufe).
Auf unserem Bauernhof lernen die Youngsters ganz natürlich große laute Traktoren, spielende& fahrradfahrende Kinder, Hunde, Rinder, u.v.m. kennen

"What goes around - Comes around" ... oder "von nix kommt nix"... 

  

 ANGEBOT:

* ausgeglichene, altersmäßig durchmischte Kleingruppen (mit gut sozialisierten Leittieren) für gute Sozialisierung
* eigene Hengst-Aufzuchtgruppe (Absetzter bis 3jähriger)
* jedes Jahr Jungpferde & Spielkameraden verschiedenen Alters und erfahrene "Erziehungspferde"
* BIO-Heu ad-libitum (auch in der Weidesaison) & abgestimmte Mineralstoffgaben
* komfortable (im Winter wärmende) Strohmatratzen
* tägliche, mehrmalige Kontrolle
* Infrastruktur: Wasch-/Anbindeplatz, Round-Pen, Reitplatz
* Kurse & Outdoor Trail
* Separations-Boxen (für Krankheit, Training, Eingliederung)
* landwirtschaftlicher Meisterbetrieb mit Pferdehaltungszertifizierung
* über 10-jähriger Erfahrung mit Zucht/Aufzucht und dem Händling / der Erziehung von Jungpferden
* Zusammenarbeit mit diversen (Horsemanship) Trainern 

* Offenstall mit angrenzenden Koppeln & Weiden (über 30 ha im Hofverbund)

 Um Unruhe und Stress in den Herden gering zu halten, nehmen wir Aufzuchtpferde vorrangig in den Monaten April und Oktober.
Für die Sommersaison können auch Mutterstuten mit ihrem Fohlen kommen und werden dann im Herbst abgesetzt (die Mutterstute fährt nach Hause und der Absetzer bleibt stressfrei in seiner gewohnten Gruppe zur weiteren Aufzucht).

Aufzucht Sommermonate: ab € 120 / Monat
Aufzucht Wintermonate: ab € 140/ Monat
Integrationsmonat (1. Monat): € 200 / Monat (inkludiert höheren Aufwand an Händling für möglichst geringes Verletzungsrisiko, Eingewöhnungs-Box, separate Zufütterung)
Weitere Informationen gern auf Anfrage.

Die Preisangaben inkludieren alle gesetzlichen Abgaben, sowie Versicherungen.

 BILDERGALERIE:

  • aufzucht18_615x548

 

Biohof Altmann-Kunes, 3973 Karlstift, Stadlberg 15, +43 2816 400 Impressum